• Engadin / Madulain

    Engadin / Madulain

    19. August 2017


beef.ch Engadin / Madulain 19. August 2017

Die beef.ch ist ein Volksfest für Gross und Klein rund ums Thema Rind. Sie findet 2017 vier Mal statt - am 19. August das erste Mal in Madulain im Engadin auf der Engadin River Ranch.

Während einem Tag entdecken Gross und Klein auf der Engadin River Ranch viel Spannendes rund um die Mutterkuh - aber auch Pferdefreunde und Geniesser kommen bei uns nicht zu kurz. Erleben Sie die beef.ch vor einer wunderbaren Bergkulisse im schönen Engadin.

Madulain - Das Verträumte - Madulain eine wahre Oase. Die kleinste Gemeinde des Oberengadins zählt gerade mal 230 Einwohner und verzaubert dennoch im grossen Stil: dank typischen Engadiner Häusern und einer gepflegten romanischen Alltagskultur. In diesem Sinne «Allegra» und «Bainvegni ... in Madulain.


beef13_ms

Mutterkühe auf der Weide

Acht verschiedene Mutterkuh-Rassen finden Sie auf dem beef.ch-Gelände. Um 10.40 Uhr und 15.10 Uhr präsentieren wir Ihnen die Rassen in der Arena, kommentiert von Carl Brandenburger.


bauernbrunch_alle beef.jpg

Bauernbrunch

Beginnen Sie den beef.ch-Besuch mit einem ausgewogenen und reichhaltigen Bauernbrunch. Reservationen bis am 18. August 2017 direkt an: info@engadin-riverranch.ch oder 081 832 32 26.

Preise in Schweizer Franken:

Erwachsene 25.-
Senioren (ab 65 Jahren) 20.-
Kinder (bis 16 Jahre) 10.-
Kinder (bis 10 Jahre) 5.-
Kinder (bis 3 Jahre) gratis
Kategorie Verhalten in der Herde_3.JPG

Verhalten in der Herde

Wie süss die kleinen Kälbchen doch sind – am liebsten würde man sie gleich anfassen und streicheln. Dies kann aber schnell gefährlich werden. Denn Mutterkühe schützen ihre Kälber – sowie wie Eltern ihre Kinder schützen. Doch wie soll man sich verhalten, wenn man auf einer Wanderung plötzlich einer Kuhherde gegenüber steht? Das richtige Verhalten zeigt Ihnen Andrea Accola um 11.00 und um 15.30 Uhr in der Arena resp. auf der Weide.


Jodler und Alphörner_6389.JPG

Jodler und Alphörner, S’cheleders

Nicht fehlen dürfen an einer beef.ch natürlich die Alphörner und Jodler, zu hören sind sie in Madulain um 14.10 Uhr in der Arena. Lassen Sie sich aber auch von den Klängen der S’cheleders verzaubern, wenn sie nach der Mittagspause das Nachmittagsprogramm einläuten.

beef_munifluesterer

Muniflüsterer Armon Fliri

Ohne Kontakt zum Menschen sind und bleiben auch Kühe und ihre Kälber wild. Wie bringen wir Tiere dazu, eine Halfter um ihren Kopf zu akzeptieren? Schauen Sie dem Züchter Armon Fliri zu, wie er seine Stiere und Tiere ans Halfter gewöhnt. Die Präsentationen finden um 10.20 Uhr und 14.30 Uhr in der Arena statt.


blazenka.png

Blaskapelle Blaženka

Feinste böhmische Blasmusik aus dem Engadin ist zwischen 12.00 und 13.30 Uhr im Festzelt zu hören. Für gute Stimmung ist gesorgt! Früh kommen lohnt sich also um im Festzelt noch einen Sitzplatz zu ergattern.

Beef 2017.jpg

Alp Sound

Die Stimmungsmacher aus dem Südtirol sorgen ab 19.00 Uhr für Unterhaltung im Festzelt. Gemeinsam lassen wir den beef.ch-Tag nochmals Revue passieren und geniessen den Abend bei guter Musik.


Presenting Sponsoren

Qualitätsmarken