01.02.2020

Natura-Veal – Kalbfleisch aus Weidehaltung

Kalbfleisch aus Mutterkuhhaltung, dafür steht Natura-Veal. Diese Art der Kalbfleischproduktion ist in der Schweiz und weltweit einzigartig. Naturnah und tierfreundlich.
    Natura-Veal

Natura-Veal ist die Marke für Schweizer Kalbfleisch aus Mutter- und Ammenkuhhaltung.

Mögen Sie Kalbfleisch? Und interessieren Sie sich dafür, wie die Tiere gelebt haben, bevor man Sie schlachtet? Natura-Veal ist vermutlich weltweit das Kalbfleisch-Label mit den strengsten Anforderungen an Tierhaltung und Tierwohl. Gleichzeitig ist Natura-Veal ein feines und zartes Kalbfleisch von hervorragender Qualität.

Weide und Freilaufhaltung

Natura-Veal ist das einzige Kalbfleisch-Label, für das Kälber garantiert Weidegang erhalten. Die Mutterkühe und die Kälber dürfen vom Frühling bis im Herbst täglich auf die Weide. Im Winter erhalten sie täglich Auslauf im Laufhof. Sie werden in der Herde gehalten und dürfen sich frei bewegen. Auf Natura-Veal-Betrieben darf kein Rindvieh angebunden gehalten werden.

Fütterung mit Gras

Natura-Veal ist „Fleisch aus Gras“. Die Fütterung von Soja, Palmfett, wachstumsfördernden Zusatzstoffen, tierischen Eiweissen und Fetten sowie gentechnisch veränderten Futtermitteln ist verboten. Die Teilnahme am Programm „Graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion“ (GMF) des Bundes ist für Natura-Veal obligatorisch.

Tiergesundheit

Die guten Haltungsbedingungen sind vorteilhaft für die Tiergesundheit. Untersuchungen zeigen, dass Kälber in der Natura-Veal-Produktion im Vergleich zu anderen Haltungssystemen einen sehr guten Gesundheitsstand aufweisen.

80 Prozent der Natura-Veal-Kälber leben von der Geburt bis Schlachtung in der gleichen Herde. Falls die Bauern Kälber von anderen Betrieben kaufen und einer Amme geben, versuchen sie diese möglichst in der Nähe und regelmässig bei den gleichen Betrieben zu finden.

    Natura-Veal

Natura-Veal ist das einzige Kalbfleisch-Label, bei dem die Kälber garantiert auf die Weide dürfen. (Fotos: Mutterkuh Schweiz)

Fleischfarbe

Die Fleischfarbe ist von verschiedenen Faktoren wie Alter, Haltungssystem, Rasse und Fütterung abhängig. Wird Kalbfleisch so naturnah wie Natura-Veal produziert, kann eine helle Farbe nicht garantiert werden. Natura-Veal ist jedoch punkto Feinfaserigkeit und Zartheit ein ausgezeichnetes Kalbfleisch. Das maximale Schlachtalter von fünfeinhalb Monaten gewährleistet, dass die gewünschte Kalbfleisch-Qualität erreicht wird.

Kontrollen

Die unabhängige, akkreditierte Inspektionsstelle beef control und der Kontrolldienst STS des Schweizer Tierschutz überprüfen mit unangemeldeten Kontrollen, ob die strengen Anforderungen auf den Betrieben eingehalten werden. Jedes Tier ist in der Datenbank BeefNet erfasst und eine lückenlose Rückverfolgbarkeit gewährleistet.

Qualität

Für Natura-Veal sind exklusiv Fleischrassen und Kreuzungen mit Fleischrassen zugelassen. Die strengen Produktionsvorgaben und die auserlesene Genetik gewährleisten eine ausgezeichnete Produktqualität.

Inhaber der Marke

Das Label Natura-Veal ist eine private Marke und gehört dem Verein Mutterkuh Schweiz.

Logo Natura-Veal

Wo kann ich Natura-Veal kaufen?

Natura-Veal ist bei Coop und direkt ab Hof erhältlich. Online bestellen können Sie es bei coop@home.

Eine nach PLZ sortierte Liste der Direktvermarkter finden Sie hier.


weitere Beiträge